Archiv Beiträge

Am 1. April 2007 wählte das Luzernervolk seine Regierung für die Amtsdauer 2007 – 2011. Anton Schwingruber erzielte von allen acht Kandidierenden das beste Ergebnis und wurde damit im ersten Wahlgang für die nächsten vier Jahre im Amt bestätigt.

Im Sommer 2011 endete seine Amtszeit.


Kundgebung vom 9. März 2014 in St. Gallen

Die gesellschaftliche Relevanz der Kirche

Statement von Dr. Anton Schwingruber, ehemaliger Bildungs- und Kulturdirektor des Kantons Luzern.

zum Beitrag


 7. Internationales Menschenrechtsforum 2010 Luzern (IHRF), 18. / 19. Mai 2010

Menschenrechte und Digitalisierung des Alltags

Grusswort von Regierungsrat Dr. Anton Schwingruber

zum Beitrag


Zeitungsbericht im Entlebucher Anzeiger

Regierungschef sein ist mehr eine Frage des Stils

Bildungs- und Kulturdirektor Anton Schwingruber aus Werthenstein ist 2010 Regierungspräsident des Kantons Luzern

 zum Beitrag


Interview von RR Toni Schwingruber im „Willisauer Bote“

Gemeinsam ist besser als einsam

Regierungspräsident | Anton Schwingruber präsidiert 2010 zum dritten Mal den Luzerner Regierungsrat

zum Beitrag


Mitteilungsblatt Dezember 2009

Praxisnah und erfolgreich

Die Berufsbildung hat sich in den letzten Monaten zu einem Lieblingsthema der Medien entwickelt.

 zum Beitrag


Schaeuble

Im Gespräch mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble


Regierungsgeb

Lebhafte Begegnung im Regierungsgebäude: Ein Schulklasse aus dem Säli-Schulhaus Luzern übergibt dem Bildungsdirektor Anton Schwingruber ein Steinfragment mit Visionen zur Umsetzung der Kinderrechte. (2. April 2007; Bild Pia Murer).


Volksverbunden und führungsstark

Josef Zemp als Grossrat, Parteiexponent und Rechtsanwalt

Kurzreferat von Dr. Anton Schwingruber, Regierungsrat, Werthenstein,

anlässlich der Gedenkveranstaltung zum 100. Todestag

Entlebuch, 8. Dezember 2008

zum Beitrag


Das Phänomen Zemp – und was davon bleibt

In: Alois Hartmann / Hans Moos (Hg.): Josef Zemp – ein Bundesrat schafft den Ausgleich. Sein Leben und Werk im Dialog mit der Gegenwart. Verlag Druckerei Schüpfheim AG, 2008

zum Beitrag


6. Internationales Menschenrechtsforum 2009 Luzern (IHRF), 5. / 6. Mai 2009

Menschenrechte und Religionen sind aufeinander angewiesen

Grusswort von Regierungsrat Dr. Anton Schwingruber – zum Beitrag


Nach der HarmoS-Abstimmung

zum Beitrag


Basisstufe im Härtetest

zum Beitrag


130 Jahre Hochschule für Gestaltung + Kunst Luzern

Wir brauchen die Kunst

Grusswort am Festakt vom 14. Juli 2007 in Luzern – zum Beitrag


75 Jahre Zentralschweizerische Gesellschaft für Familienforschung

Hinter den Namen stehen Menschen 

Geleitwort zur Erinnerungsschrift – zum Beitrag


4. Internationales Menschenrechtsforum Luzern

Von Kindern lernen

Grusswort von Regierungsrat Dr. Anton Schwingruber – zum Beitrag


Beitrag für die Rontaler Brattig 2007

Vom armen Schulmeister zur Lehrperson mit Hochschuldiplom 

Lehrerbild und Lehrerbildung im Wandel der Zeit – zum Beitrag


Geleitwort zum Buch „Christliche Weg- und Flurzeichen in Ruswil“

„So manches würde besser gehen…“

zum Beitrag


Vorwort zum Buch „Seminargeschichte – Seminargeschichten“

Abschied und Aufbruch

zum Beitrag


Im Gedenken an alt Ständeratspräsidentin Dr. h.c. Josi J. Meier

„Eine starke Frau mit einer Schwäche für die Schwachen“ 

Ansprache an der Trauerfeier für Josi J. Meier, 13. November 2006 – zum Beitrag


3. Internationales Menschenrechtsforum Luzern: Menschenrechte und Bildung. 1. / 2. Juni 2006

Menschenrechte sind kein Schönwetter-Programm

Begrüssungsansprache von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Editorial im Mitteilungsblatt des Bildungs- und Kulturdepartement 4 / 2006

Ein Geben und Nehmen 

zum Beitrag


Mitteilungsblatt des Bildungs- und Kulturdepartements Nr. 2 / 06

Schlagworte trüben den Blick

Editorial von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Beitrag in verschiedenen Regionalzeitungen des Kantons Luzern, März 2006

Die Regierung – ein Team!

Kolumne von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Willisauer Bote vom 4. Januar 2006

„Der Stadt-Land-Gegensatz nimmt zu“

Interview von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Mitteilungsblatt des Bildungs- und Kulturdepartements Nr. 4 / 05

Auf den Paukenschlag folgt die Denkphase

Editorial von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Beitrag in verschiedenen Regionalzeitungen des Kantons Luzern, Oktober 2005

Keine neuen Gräben!

Kolumne von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Mitteilungsblatt des Bildungs- und Kulturdepartements Nr. 3 / 05

„Integration ist das Leitmotiv“

Editorial von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Medienkonferenz in Luzern zum Tag des Denkmals am 9. Sept. 2005

„Denkmalpfleger leben in der Gegenwart und arbeiten für die Zukunft“

Ansprache von Regierungsrat Anton Schwingruber – zum Beitrag


Mitteilungsblatt des Bildungs- und Kulturdepartementes Nr. 2 / 05

Dreimal Schulschluss – und dennoch kein Ende….

Editorial von Anton Schwingruber – zum Beitrag


Festakt Eidg. Schwing- und Älplerfest ESAF 2004 Luzern / 22. August 2004

Respekt und Fairness
„Wir befinden uns hier in einer Arena, wie ich sie mir auch in der Politik und in der Gesellschaft wünschte.“

Begrüssungsansprache von OK-Präsident Anton Schwingruber – zum Wortlaut


100 Jahre Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache SVDS

Gib uns allen ein besseres Deutsch!

Grusswort von Regierungsrat Anton Schwingruber an der Jubiläumsfeier in Burgdorf
am 20. November 2004 – zum Wortlaut


Mitteilungsblatt des Bildungs- und Kulturdepartements / Editorial Nr. 2/04

Bildung trotz Spardruck
Wenn die Mittel knapper werden, sind Fantasie und Kreativität besonders gefordert.

Editorial von Regierungsrat Anton Schwingruber – zum Wortlaut


ECDL Informationstag 2004 in Luzern / 17. März 2004

Unfallfrei durch die Computerwelt…

Ein paar unsystematische Bemerkungen zu Informatik und Bildung

Begrüssungsansprache von Regierungsrat Anton Schwingruber – zum Wortlaut


Interview in der „Surseer Woche“ vom 20. November 2003

„Die Schule muss mit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen Schritt halten“

Bildungsdirektor Anton Schwingruber zum Tag der aufgeschlossenen Volksschulen

Interview mit Anton Schwingruber – zum Wortlaut


Begrüssungsansprache anlässlich der Tagung „Demokratie ist lernbar“ 2. / 3. Oktober 2003

„Einübung in die Demokratie“

Sind junge Menschen a-politisch? „Ich dürfte jetzt abstimmen, aber irgendwie erreichen mich diese Themen gar nicht“, gab kürzlich eine 18-jährige, mündige Schweizerin in einer Umfrage zu Protokoll und fuhr fort: „Es müssten wahrscheinlich zuerst die politischen Themen geändert werden, damit sich mehr Jugendliche damit auseinander setzen würden.“

Begrüssungsansprache von Anton Schwingruber – zur Begrüssungsansprache


Übergabe Wakkerpreis 2003 des Schweizer Heimatschutzes an die Stadt Sursee, 6. September 2003

„Heimat ist kein Museum“

Die Gestaltung der Ortskerne fordert uns alle heraus

Ansprache von Anton Schwingruber – zur Ansprache


Rückblick Legislatur

„Dokumentation Legislatur 1999 – 2003“

Gesetzgebungsbereich (Gesetze, Dekrete, Grossratsbeschlüsse, Verordnungen)

Regierungsbeschlüsse von erheblicher politischer Bedeutung (Auswahl)

Rückblick Legislatur – zum Beitrag


Luzerner Gewerbezeitung Ausgabe März 2003

„Luzerner Wirtschaft – besser als ihr Ruf“

Zur wirtschaftlichen Entwicklung gibt es gegenwärtig weltweit viele Fragezeichen. Der Kanton Luzern hat sich in den letzten Jahren jedoch erstaunlich krisenfest erwiesen.

Artikel von Anton Schwingruber – zum Artikel


Interview Neue Luzerner Zeitung

„Wir müssen die Stärken der Regionen ausschöpfen“

Interview von Andreas Töns NLZ – zum Interview


„Die Wirtschaft des Kantons Luzern“, Wirtschaftsbeilage der Luzerner Woche

Der Kanton Luzern auf dem Weg nach oben

Regierungsrat Anton Schwingruber, Vorsteher des Luzerner Wirtschaftsdepartementes, will den Kanton in eine wirtschaftlich gute und damit auch sozial sichere Zukunft führen.

Interview mit Anton Schwingruber – zum Interview